Die eigene Hundeschule zu gründen, ist für viele Hundetrainer ein Traum. Unabhängig sein, sein eigenes Konzept durchziehen, und noch mehr Spass an der Arbeit haben. Dennoch lassen viele Hundetrainer diesen Schritt unversucht. Zu gross ist die Sorge, etwas könne schief gehen oder man wäre der Aufgabe nicht gewachsen. Wir haben 5 Gründe zusammengetragen, warum Du dennoch JETZT damit loslegen solltest, Deine eigene Hundeschule zu gründen!

hundeschule gründen

1. Es ist Frühling!

Der Frühling ist nicht nur die Jahreszeit, in der die Natur wieder aus dem Winterschlaf erwacht. Im Frühling werden auch viele Hundewelpen geboren. Das heisst, bald gibt es wieder Hunderte von Ersthundehaltern und Welpenbesitzern, die auf der Suche nach einer guten Welpenschule sind. Warum also nicht Deine neue Hundeschule?

Ausserdem ist es bei schönem Frühlingswetter einfach leichter, sich zu motivieren. Das Arbeiten im Freien ist leichter, was auch für etwaige anstehende Umbauarbeiten gilt. Die Menschen sind freundlicher und der leichte, beschwingte Einstieg in das Leben als Besitzer einer Hundeschule ist gegeben.

2. Es macht Dich glücklich!

Die Arbeit mit Hunden macht glücklich! Mit Gründung Deiner eigenen Hundeschule hast Du die Gelegenheit, Mensch-Hund-Teams von Klein auf zu begleiten, sie anzuleiten und ihre Entwicklung zu verfolgen. Du bist viel Draussen, machst, was Du liebst und bleibst nebenbei gesund. Das kannst Du auch als Angestellter haben? Ja, aber als Dein eigener Chef bist Du Dein eigener Herr und kannst eigene Entscheidungen treffen, ohne auf einen Chef zu Achten!

3. Es gibt exzellente Beratungs- und Finanzierungsmöglichkeiten!

Das Gründen von Unternehmen ist einfacher, als es zunächst scheint. Unternehmensberater bieten nicht nur persönliche Beratung und Planung, sondern auch generell Seminare an. Diese beschäftigen sich zum Beispiel mit Finanzierungsmöglichkeiten und Ansätzen zur Gründungsplanung. Tipps und Hilfen zum Gründen Deines eigenen Unternehmens gibt es sogar günstig als Webinare im Internet. Der Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein sowie der Gründungszuschuss sind nur 2 Möglichkeiten zur Finanierung. Der perfekte Einstieg wartet nur auf Dich.

4. Hundetraining erlebt einen Aufschwung!

Immer mehr Menschen nehmen ihren Hund als echtes Gegenüber wahr. Das spiegelt sich in den momentan gefragten Erziehungsmethoden und in der steigenden Anzahl an Kunden vielerorts. Hundehalter wollen ihren Hund kennenlernen, mit ihm arbeiten und eine Beziehung aufbauen. Dies ist Deine Chance, den Menschen dabei zu helfen!

5. Du wirst nicht jünger!

Wenn nicht jetzt – wann dann? Warten kannst Du immer. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, Dir Deinen Lebenstraum zu erfüllen!

Existenzgründerseminar für Hundetrainer
Erfolgsgeschichten
FAQ Existenzgründung

Du hast noch Fragen? Kein Problem. Melde Dich gerne bei uns!

Kontakt