Vorgründungsberatung

Startseite/Vorgründungsberatung

Sie absolvieren die Ausbildung zum Hundetrainer und spinnen an der Geschäftsidee für die eigene Hundeschule oder mobiler Tätigkeit als Hundetrainer und haben einige ungelöste Fragen:

  •      Was ist ein Businessplan und wofür brauche ich den ?
  •      Wie ist der Ablauf wenn ich mich selbstständig mache ?
  •      Wie starte ich – im Nebenerwerb oder Vollzeit ?
  •      Was gehört da alles dazu und rechnet sich das eigentlich ?
  •      Was muss ich beachten wenn ich Fördermittel möchte und welche gibt es    eigentlich ?
  •      Welche Verordnungen muss ich beachten ?
  •      Wieviele Kunden brauche ich ?
  •      Wie komme ich an einen Gründerkredit für notwendige Anschaffungen ?
  •      Wovon kann ich in der Startzeit leben ?
  •      ….

Als angehender Hundetrainer haben Sie viele Fragen auf die Sie eine passende Antwort suchen. Damit Ihre Existenzgründung nachhaltig erfolgreich ist gibt es in vielen Bundesländern Vorgründungsberatungen. Auch als Hundetrainer können Sie mit einem Existenzgründungsberater Ihrer Wahl Ihre Geschäftsidee gezielt und gefördert weiter entwickeln.

Vorgründungsberatung – Beratungskostenzuschuss für Hundetrainer

Nach Bundesland geordnet finden Sie die Förderprogramme der Vorgründungsberatung für die einzelnen Bundesländer:

  • Baden-Württemberg – Existenzgründungsberatung durch das RKW
  • Bayern – Existenzgründercoaching
  • Berlin – START:Chance – Coachingleistungen für Gründungswillige
  • Brandenburg – Regionale Lotsendienste
  • Bremen – Beratung kleiner und mittlerer Unternehmen
  • Hamburg – Programm für Existenzgründung und Mittelstand
  • Hessen – Gründungs- und Mittelstandsförderung – Betriebsberatung und Unternehmerschulung
  • Mecklenburg-Vorpommern – Qualifizierung von Existenzgründern durch Bildungsschecks
  • Niedersachsen – Gründungscoaching Niedersachsen (leider nicht mehr verfügbar)
  • Nordrhein-Westfalen» Beratungsprogramm Wirtschaft NRW
  • Rheinland-Pfalz – Beratungsprogramm für Existenzgründer
  • Saarland – Zuwendungen für Beratungen kleiner und mittlerer Unternehmen
  • Sachsen – Mittelstandsförderung – Vorgründungsberatung
  • Sachsen-Anhalt – Investitionsbank Sachsen-Anhalt – Gründungsförderung
  • Schleswig-Holstein – Vorgründungsberatung für Existenzgründer aus Beschäftigung (leider nicht mehr verfügbar)
  • Thüringen – Beratungsrichtlinie betriebswirtschaftlicher und technischer Beratungen von KMU und Existenzgründer

Die Förderung zu den Netto – Beratungskosten kann je nach Standort und persönlicher Situation zwischen 25% und 85% betragen.

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund einer neuen Fördermittelperiode der EU von 2014 bis 2020 können sich die Förderprogramme für die Vorgründungsberatung ändern bzw. einige Programme sind nicht mehr verfügbar. Leider sind manche Förderprogramme noch in der Förderdatenbank des BMWi und auch auf den Seiten der jeweiligen Fördermittelgeber als aktuell aufgeführt. Aus eigener Erfahrung wissen wir allerdings das Sie erst sicher gehen können das ein Förderprogramm existiert wenn die entsprechenden Fördermittelgeber das auch bestätigen. Bevor Sie Fördermittel einplanen in ihren Businessplan rufen Sie die entsprechenden Fördermittelstellen einfach kurz an. Die Servicemitarbeiter haben meistens den aktuellen Stand der Dinge oder können die entsprechenden Ansprechpartner benennen.

Wir stellen ihnen in unserem BLOG die neuen Förderprogramme zur Vorgründungsberatung nacheinander für jedes Bundesland einzeln vor.